Schlagwörter

, , , , , , , ,

Mit großer Freude nehmen wir wahr, dass es sich langsam herum spricht:
ab Ende 2015 entsteht hier das Biesdorfer Bilderschloss, eine repräsentative Sammlung mit wechselnder Auswahl von Bildwerken der DDR findet ihren Platz. 

Sie wollen sich jetzt schon einen Eindruck von den Bildern verschaffen ? 
Dann besuchen Sie doch jetzt schon das hervorragende Kunstarchiv in Beeskow –
über 3000 Werke sind dort im Lauf der Zeit gesammelt worden.
Wechselnd werden dann ab 2015 thematische Ausstellungen dieser Bildwerke
präsentiert werden. Die jeweils ausgesuchten Bilder werden abwechselnd platziert werden, ob dies halbjährlich ist, wird die Praxis dann zeigen.

Mit besonderer Freude konnten Herr Dr. Heiner Niemann, Vorsitzender des Vereins Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte e.V. und Julia Witt, Bezirksstadträtin für Jugend und Familie, Weiterbildung und Kultur, bei ihrem letzten Besuch am 11. Oktober 2012 in Beeskow sich austauschen mit Frau Dr. Weser und ihrem Team. Vereinbart wurde eine gemeinsame Pressearbeit, eine Abstimmung zum Namen der Galerie nach Fertigstellung des Bauten in 2015 und eine gegenseitige Verlinkung. Die Vereinbarung zwischen dem Bezirk und dem Kunstarchiv Beeskow wurde erneuert. Sie finden das Kunstarchiv hier:
http://www.kunstarchiv-beeskow.de/pdf/archiv_geschichte.pdf

Advertisements